Jakomini: Obmann Berno Mogel am Bezirksparteitag eindrucksvoll bestätigt

Am Donnerstag, dem 6. Dezember 2018 fand im Restaurant Posthorn der Bezirksparteitag der FPÖ Jakomini statt. Der amtierente Obmann, GR Berno Mogel, wurde dabei eindrucksvoll in seiner Funktion bestätigt. Die Wahl der weiteren Vorstandsmitglieder ergab das folgende Ergebnis: Ingrid Sparovic, Obmannstellvertreterin, BR Björn Aigner, Obmannstellvertreter, BR Christian Pelcar, Kassier sowie Andreas Ott, Schriftführer.

Dazu Obmann GR Berno Mogel: „Gestärkt durch das große Vertrauen, das unserem neuen starken Team und mir entgegengebracht wurde, werden wir uns im einwohnerstärksten Grazer Stadtbezirk dafür einsetzen, dass jeder Bürger in seiner Nähe einen freiheitlichen Ansprechpartner hat, an den er sich mit seinen Fragen, seinen Problemen aber auch mit Verbesserungsvorschlägen wenden kann.“

„Meine Aufgabe als Bezirksrat in Jakomini sehe ich vor allem darin, mich für die Sicherheit in unserem Bezirk einzusetzen und auf die Anliegen der Bewohner einzugehen. Ein weiteres sehr wichtiges Thema für mich ist der Tierschutz. Ich setze mich dafür ein, den sozial schwächeren Menschen in unserem Bezirk kostenloses Tierfutter zu organisieren“, so BR Christian Pelcar.

BR Björn Aigner: „Sicherheit im Straßenverkehr hat für mich hohe Priorität, denn immerhin geht es um die Bewohner von Jakomini und ihre Kinder. Es bereitet mir Freude, wenn ich gemeinsam mit den betroffenen Personen die Problemstellungen und Anliegen bearbeiten und positiv abschließen kann.“

Am Foto sitzend v.l.: Ingrid Sparovic, Hans Mutschlechner, Eva Mutschlechner, Helga Brunner – stehend v.l.: KO Armin Sippel, Michael Fiammengo, Michael Knoll, Silvia Jurinka, Günther Jurinka, Christoph Schwischay, Gerhard Wildbichler, Christian Deutsch, Mario Hirschmann, Elisabeth Dohr-Jurinka, Gerhard Brunner, BR Björn Aigner, Herbert Kauder, BR Christian Pelcar, GR Berno Mogel