Grazer Rathaus-Koalition für Verlängerung des Gebühren-Stopps und der Winter-Schanigärten!

Erleichterungen für Wirte mit Gastgärten sollen zumindest bis Jahresende bestehen

Graz – Mehr als sechs Monate musste die heimische Gastronomie wegen der Covid-Krise geschlossen halten und zählt damit zu den am stärksten von der Pandemie betroffenen Wirtschaftszweigen. Aus diesem Grund hat sich die Koalition aus ÖVP und FPÖ im Grazer Rathaus auf die Forderung verständigt, die von der Stadt einzuhebenden Gebühren für die Gastgärten weiterhin auszusetzen. „Damit kann von uns ein Beitrag zu einem Gelingen des Neustarts für die Gastronomie, welche besonders unter den Folgen der Pandemie leidet, geleistet werden“, so ÖVP-Clubobfrau Daniela Gmeinbauer, „bis Jahresende sollte die Stadt jedenfalls auf die Einhebung dieser Gebühren verzichten! Das wäre nicht nur eine konkrete finanzielle Unterstützung, sondern auch ein positives Signal an die Wirte!“

Uns hat das Schicksal der Grazer Gastronomie seit Beginn der Corona-Maßnahmen immer beschäftigt. Mehrere Initiativen wurden in diesem Zusammenhang vom FPÖ-Gemeinderatsklub eingebracht

shown broad spectrum efficacy in a majority of patientsattending physician. buy cialis.

. Für uns ist es selbstverständlich, unseren Wirten nach sechs Monaten Gastro-Stillstand mit einer Gebührenbefreiung für Schanigärten, als freiwillige Leistung der Stadt, unter die Arme zu greifen. Als zusätzliche Unterstützung soll es heuer für die Wirte wieder die Möglichkeit geben, Wintergastgärten einzurichten. Nicht nur eine weitere Hilfe für die Gastronomie, sondern auch ein Mehrwert für die Grazer Bevölkerung und den Wintertourismus“, ist FPÖ-Klubobmann Armin Sippel überzeugt.

Die Stadt Graz verzichtet mit dem Aussetzen der Schanigärten-Gebühren auf jährliche Einnahmen von insgesamt etwa 600.000 Euro! Die politische Zuständigkeit liegt bei der Verkehrsstadträtin, die von der Rathaus-Koalition aufgefordert wird, das Straßenamt zur Umsetzung dieser Maßnahmen zu beauftragen.

Rückfragen:


CO Daniela Gmeinbauer
T 0676 / 388 2330
E daniela.gmeinbauer@stadt.graz.at

KO Mag. Armin Sippel, MPA
T 0316/872-2140
armin.sippel@stadt.graz.at