Erfolg für FPÖ: Gratis Öffis am Samstag und attraktive Parkplatzangebote für Autofahrer

Die neuen Konzepte zur Belebung der Innenstadt sollen die Erreichbarkeit und Attraktivität des Grazer Zentrums verbessern und die Wirtschaft wieder ankurbeln.

Die Forderung des FPÖ- Gemeinderatsklubs, neben den direkten finanziellen Förderungen für die Wirtschaft auch den Konsum und das Einkaufserlebnis in Graz gerade in diesen Zeiten attraktiver zu gestalten, hat nach langen Verhandlungen Früchte getragen.

Die fast 4.500 Tiefgaragenplätze im Grazer Zentrum sind an den Wochenenden meist weniger stark genutzt als an den übrigen Werktagen und sollen mittels attraktiverer Konditionen für mehr Kundenfrequenz an den Samstagen sorgen. Darüber hinaus wird die Nutzung der Öffentlichen Verkehrsmittel an diesem Tag gratis sein. 

„Hilfe, für die von den Corona-Maßnahmen der Bundesregierung gebeutelte Innenstadtwirtschaft, ist ein Gebot der Stunde.  In den letzten Wochen wurden mehrere gute Ideen und Konzepte intensiv diskutiert. Als eine rasche und mit vergleichbar geringem administrativen Aufwand verbundene Unterstützungsaktion wurde schließlich der kostenlose „Öffi-Samstag“ und vergünstigte Konditionen für Autofahrer bei der Nutzung der Tiefgaragenplätze aus der Taufe gehoben. Mit dieser Aktion soll sich die Frequenz an den Einkaufssamstagen spürbar erhöhen. Um Kaufkraft in die Innenstadt zu bekommen, braucht es grundsätzlich einen attraktiven ÖV und das Miteinbeziehen des motorisierten Individualverkehrs“, so Sippel abschließend.

Rückfragehinweis:
FPÖ Gemeinderatsklub
Tel.: 0316/872-2140