Sozialministerin Hartinger-Klein auf Klubbesuch

Klubobmann Sippel freut sich über die gute Achse nach Wien Nachdem Bürgermeister-Stellvertreter Eustacchio in der Vorwoche bei Infrastrukturminister Hofer einen Zuschuss aus Bundesmitteln für den ÖV-Ausbau erwirken konnte, gab es nun das nächste Ministertreffen – dieses Mal in Graz. Sozialministerin Mag. Beate Hartinger-Klein, selbst gebürtige Grazerin, stattete im Rahmen eines beruflichen Graz-Aufenthaltes auch dem Freiheitlichen […]

SPÖ-Obmann Ehmann offensichtlich nervös

Angesichts der jüngsten Vorfälle rund um eine aufgedeckte Rechnung an das Sozialamt gingen die Wogen hoch. Nun meldete sich – quasi aus dem Abseits – auch SPÖ-Klubobmann Ehmann zu Wort und versuchte zu rechtfertigen, was nicht zu rechtfertigen ist. „Es ist eine Tatsache, dass die SPÖ das Sozialamt über Jahrzehnte geführt hat. Es ist eine […]

Neue Bevölkerungsstatistik: aktuelle Zahlen belegen besorgniserregende Entwicklung

Neuesten Zahlen zufolge ist fast jeder vierte Grazer bereits Ausländer. Diese Zahlen sind das Resultat einer völlig verfehlten Zuwanderungspolitik und untermauern bedauerlicherweise eine Entwicklung, vor der die freiheitliche Politik über Jahre hinweg gewarnt hat. Im Bereich der Sozialhilfe etwa ist der Ausländeranteil in Graz mit 53,5 % besonders bedenklich. Auch bundesweit sorgen derzeit die Ergebnisse des […]

2018 – ein Jahr der Konsolidierung

Mit frischem Elan starten die Grazer Freiheitlichen unter Klubobmann Armin Sippel in das neue Jahr 2018. Ein starker Rückenwind – ausgehend von der neuen Bundesregierung – soll dabei unterstützen, die vor knapp einem Jahr gesetzten Ziele weiterhin konsequent zu verfolgen und umzusetzen. Bereits im vergangenen Jahr konnten zahlreiche Forderungen aus dem freiheitlichen Wahlprogramm realisiert werden. […]

Ausländeranteil in der Mindestsicherung weit über 50 Prozent

Kommunale Gebietskörperschaften werden vom Bund im Stich gelassen Der massive Anstieg der Sozial-Kosten in den vergangenen Jahren ist das traurige Resultat der vollkommen verfehlten Zuwanderungspolitik einer rot-schwarzen Bundesregierung. Vor allem urbane Ballungsräume wie Graz trifft das besonders hart, tragen sie doch finanziell den vergleichsweise größten Anteil. „Die Zahlen im Bereich der Mindestsicherung dokumentieren schwarz auf […]

SPÖ-Sozialstadtrat legt sozialpolitischen Bauchfleck hin!

Der Grazer SPÖ-Sozialstadtrat Ehmann will Steuern für Österreicher erhöhen, um die soziale Hängematte für Ausländer und Asylberechtigte weiterhin zu finanzieren! Der Grazer SPÖ-Stadtrat Ehmann hält das sündteure Mindestsicherungssystem – das zur überwiegenden Mehrheit von Ausländern und Asylberechtigten ausgeräumt wird – weiterhin für finanzierbar, wenn man die Steuerschraube für die arbeitenden und steuerleistenden Österreicher anzieht. Ein Vorschlag, der beim FPÖ-Stadtrat Eustacchio auf […]