Wahlplakate von KPÖ und SPÖ: 100 Prozent unglaubwürdig

Die beiden Parteien werfen mit dem Aufstellen mobiler Plakatflächen ihre eigenen Prinzipien über Bord. Im Oktober 2016 brachte der damalige VP-Gemeinderat Thomas Rajakovics einen dringlichen Antrag ein, um die Flut mobiler Plakatständer in Wahlkampfzeiten im öffentlichen Raum einzudämmen. Seiner Argumentation, dass zusätzlich aufgestellte Großplakate das Stadtbild verschandeln, folgten auch die damalige KP-Klubobfrau Ina Bergmann und […]

Diskussion um Förderung des Vereins SOMM: Benedek instrumentalisiert Menschenrechtsbeirat

Klubobmann Sippel unterstützt die entschlossene Vorgehensweise des zuständigen Stadtrates. Herr Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Benedek hat schon in seiner aktiven Zeit als Vorsitzender des Menschenrechtsbeirates eine hinterfragenswerte Sicht auf die Rolle dieses Gremiums vertreten. So ganz dürfte der Jurist und Leiter des Instituts für Völkerrecht an der KFU die Geschäftsordnung des Menschenrechtsbeirates nicht verinnerlicht haben. Der […]

Die Juli-Ausgabe des „Wir Grazer“ ist da

Aus dem Inhalt: Die Sache hat im Vordergrund zu stehen, nicht das Machtkalkül Politische Chaoswochen in Österreich – Graz bleibt stabil FPÖ in den Bezirken – die große Halbzeitbilanz Ein neues Zuhause für 350 Menschen – das Leuchtturmprojekt „Am Grünanger“ Neue Startwohnungen für junge Grazer in Andritz Rotes Mindestsicherungschaos in der Steiermark Asylzahlen in der […]

Polizei bestätigt: Schutzzonen in Grazer Parks wirken

Zusätzlich zur Bekämpfung der Drogenkriminalität sind auch neue Strategien zur Bewältigung des Suchtmittelmissbrauchs notwendig. Die zwei Grazer Parks Volksgarten und Metahofpark, in denen seit März 2019 Schutzzonen in Kraft sind, sind heute nahezu drogenfrei. Mehr als 350 Betretungsverbote wurden innerhalb von vier Monaten ausgesprochen. Betroffen waren dabei Menschen aus 59 verschiedenen Nationen, wobei Afghanen die […]

Bürgermeister-Stellvertreter Eustacchio: „Grazer Erfolgsweg wird fortgesetzt!“

Bgm. Nagl und Bgm.-Stv. Mario Eustacchio haben beim heutigen Vieraugengespräch schnell klargelegt, dass der gemeinsame Erfolgsweg in Graz weitergeführt wird. Die bisher abgearbeiteten Projekte sind ein deutlicher Beleg für ihre konstruktive Arbeit. Beide Seiten haben festgehalten, dass die sachliche Zusammenarbeit im Interesse der Stadt Graz und seiner Bevölkerung liegt. Das in der bisherigen Zusammenarbeit gewachsene […]

Gemeinderat bestätigt Vizebürgermeister Eustacchio

Misstrauensantrag abgelehnt Die vereinigte Opposition bestehend aus Kommunisten, Grünen, Neos und SPÖ hat im heutigen Sondergemeinderat einen Misstrauensantrag gegen Bürgermeisterstellvertreter Mario Eustacchio eingebracht. Erwartungsgemäß wurde dem parteipolitisch motivierten Vorgehen der vier Parteien eine Absage erteilt. „Besorgniserregend ist der leichtfertige Umgang dieser Parteien mit dem starken Instrument des Misstrauensantrags. In Ermangelung eigener politischer Erfolge steht die […]

Schutzzonen in Grazer Parks sind ein voller Erfolg

Klubobmann Sippel spricht sich sowohl für eine zeitliche als auch räumliche Ausdehnung der Schutzzonen aus Nach einem Monat Schutzzonen in Graz zieht die Polizei eine erste Zwischenbilanz: 170 Betretungsverbote, 138 Sicherstellungen von Drogen und 28 Festnahmen sprechen für sich. Klubobmann Sippel gratuliert der Exekutive zu diesem großartigen Erfolg, der auch von vielen Bürgern positiv wahrgenommen […]

Eustacchio: Beschluss der Bundesparteileileitung bereits vor Jahren zu 100 Prozent umgesetzt

Keine Mitglieder der Identitären auf Funktionärs- oder Mandatarsebene in der FPÖ Graz Der Grazer Vizebürgermeister und FPÖ-Stadtparteiobmann Mario Eustacchio versteht die Aufregung in der aktuellen Diskussion um die Identitären nicht wirklich. Auch die krampfhaften medialen Versuche, Verstrickungen mit der identitären Bewegung nachzuweisen, bezeichnet der Grazer Vizebürgermeister als lächerlich. „Es versteht sich von selbst, dass eine […]

Beitrag zur aktuellen Debatte über die Bautätigkeit in Graz

Aktuell findet wieder eine heftige Diskussion rund um das Thema Bauen in Graz statt. Die Sängerin Stefanie Werger hat in diesem Zusammenhang sogar von einer „Bauwut“ gesprochen. Letztlich liegt es in der Verantwortung der Politik in Stadt und Land, einen vernünftigen Weg zwischen Wachstum und Lebensqualität in Graz zu schaffen. Der freiheitliche Klubobmann Armin Sippel […]

Die aktuellen Stadtteilausgaben des „Wir Grazer“ sind da

Die aktuellen Stadtteilausgaben des „Wir Grazer“ wurden heute ausgeliefert. Sollte wider Erwarten bei Ihnen keine Zustellung erfolgt sein, bitten wir um eine Mitteilung unter Angabe der genauen Adresse an folgende E-Mail: wirgrazer@promedia-online.at Sie finden die Ausgaben aller Stadtteile auch online.