Kommunistische Partei fordert wiederholt Freigabe aller illegaler Subtanzen

Drogenstadtrat Krotzer hat Erklärungsbedarf Zurzeit ist in Graz wieder eine Debatte um das Thema Drogen entbrannt. Selbstverständlich kann man die kursierenden Zahlen – hervorgerufen durch eine Anfragebeantwortung einer parlamentarischen Initiative der FPÖ – unterschiedlich interpretieren. Faktum ist jedoch, das Drogenproblem ist auch unter der dreijährigen Ägide von Stadtrat Krotzer nicht kleiner geworden. Entscheidend sind dabei […]

Erneuter kommunistischer Angriff auf die Grazer Stadtgeschichte

Der Schlossberg soll den Grazern weiterhin seine Vergangenheit unverfälscht erzählen können Im Zuge der Renovierung des Grazer Schlossbergmuseums wurde auch Dank des Mitwirkens der FPÖ Graz der Ansatz verfolgt, die Geschichte des Grazer Schlossberges in ihrer gesamten Tragweite darzustellen. Es lässt sich nicht in Abrede stellen, dass der Schlossberg in seiner ehemaligen Funktion eine militärische […]

Sportjahr 2021 gestartet: Graz wird zur sportlichsten Stadt Österreichs

Mit dem Sportjahr 2021 setzt die Graz Rathauskoalition einen neuen Schwerpunkt aus ihrer Agenda um und möchte Graz in andere sportliche Dimensionen führen. Der Sport und dessen positive Wirkungen soll mit verschiedenen Projekten und Initiativen stärker ins Bewusstsein gerufen werden. Mit 12 Monatsschwerpunkten wird jeden Monat eine andere Gruppe an Sportarten in den Mittelpunkt gerückt. […]

Wertvoller Erfahrungsaustausch mit Linzer Regierungsspitze

Bürgermeisterstellvertreter Mario Eustacchio und Klubobmann Armin Sippel waren diese Woche bei Vizebürgermeister Markus Hein und Sicherheitsstadtrat Michael Raml, die freiheitlichen Spitzenvertreter der oberösterreichischen Landeshauptstadt Linz, zu Besuch. Neben der Corona-Krise waren Themen wie Infrastruktur, sozialer Wohnbau, Klimaschutz und natürlich die Mobilität auf der Tagesordnung. Eine Besichtigung der für Linz wichtigsten Baustelle, der ‚Neuen Donaubrücke Linz‘, […]

Keine Abstriche bei Sicherheit durch Personalabbau in Grazer Kasernen

„Die Auswirkungen der Coronakrise sind überall zu spüren, noch nie hatten wir in der zweiten Republik einen höheren Arbeitslosenstand und die Prognosen sind negativ – und gerade jetzt fabuliert die Verteidigungsministerin vom großen Personalabbau bei unserem Bundesheer? Eben erst wurde die Miliz noch einberufen, während das Berufskader, teils ohne Uniformteile, vor den Home-Office Bildschirmen saß […]

Die Juni-Ausgabe des „Wir Grazer“ ist da

Aus dem Inhalt: Leitartikel: Mut statt Angst Warum das Auto Graz nach wie vor seinen Stempel aufdrückt Grazer Verkehrspolitik 7 heiße Tipps für den Sommer in Graz Neue Zahlen zeigen: Graz muss immer mehr arbeitslose Ausländer schultern Wirtschaftsstandort Graz – Ideen, wie die Grazer Innenstadt wieder aufblühen kann Drei Fragen an Michael Schnedlitz Bürgermeisterstellvertreter Mario […]

Graz hilft: Neuer Sozialfonds für Härtefälle

Immer wieder gibt es Menschen, die durch alle sozialen Netze fallen. Dank einer Initiative der schwarzblauen Koalition soll das nun der Vergangenheit angehören. Ab sofort gibt es für Grazer, die in eine Notsituation kommen, rasche und unbürokratische Hilfe. Der Topf „Graz hilft“ ist eine freiwillige Leistung der Stadt und wurde für dieses Jahr mit 100.000 […]

Grazer FPÖ: Pläne einer autofreien Innenstadt sind wirtschaftspolitisch äußerst bedenklich

Für Bürgermeister-Stellvertreter Mario Eustacchio ist das Konzept einer autofreien Innenstadt ein unausgegorener Schnellschuss auf Zuruf zur denkbar ungünstigsten Zeit: „In Zeiten, in denen die Innenstadtwirtschaft ums Überleben kämpft, sind Überlegungen hinsichtlich der Verbannung von Autos unangebracht und zeitlich schlichtweg falsch gewählt. Über eine Verkehrsberuhigung der Grazer Innenstadt nachzudenken ist legitim, allerdings bedingt dies stets die […]

Fehlendes Feingefühl: Grünpolitiker blockieren mit Raddemo die angeschlagene Innenstadtwirtschaft

Klubobmann Sippel: „Wer Wirtschaftshilfe ernst nimmt, sollte auch eine ungestörte Kundenfrequenz ermöglichen!“ Am Mittwoch den 03. Juni wurde zur besten Einkaufszeit die Innenstadt durch Aktivisten der Rad-Lobbyisten von MoVe iT und unter Beteiligung von Grünen-Stadträtin Judith Schwentner und deren Klubchef Karl Dreisiebner blockiert. Der Ring wurde dabei zwischen Eisernem Tor und Radetzkyspitz mit einem Pop-Up-Radweg […]

SOS Grazer Nachtleben – Rettungspaket für die Nachtgastronomie

Klubobmann Sippel fordert in einem Dringlichen Antrag breitere Unterstützung für Nachtlokale ein Die wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona Krise treffen Klubs, Bars und Diskotheken, deren Betriebszeiten zwischen 22:00 und 06:00 Uhr liegen, aufgrund der verordneten Sperrstunde sowie der sonstigen Einschränkungen härter als viele andere Betriebe. Der monatelange Totalausfall in der Nachtgastronomie ist nicht nur eine Existenzbedrohung […]