Besondere Auszeichnung: Stadtwappen für die Arche Noah Graz

Stadt Graz würdigt die ausgezeichnete Arbeit des Aktiven Tierschutzes

Die Arche Noah bekommt auf Anregung von Tierschutzstadtrat Mario Eustacchio das Wappen der Stadt Graz verliehen. Die Verleihung wurde im Stadtsenat beschlossen.

Dem Vizebürgermeister ist es als Tierschutzstadtrat nicht nur wichtig das Grazer Stadtwappen als eine Auszeichnung zu verleihen, sondern somit auch den engagierten Mitarbeitern und freiwilligen Helfern seinen herzlichsten Dank auszusprechen.

In Zukunft hat die enge Zusammenarbeit weiterhin höchste Priorität. Derzeit werden maßgebliche Planungsschritte zum Vorzeigeprojekt „Styriarche“, einer massiven Aufwertung der Arche Noah, gesetzt. Das Projekt wird mit 600.000 Euro durch die Stadt Graz unterstützt.

Mario Eustacchio war direkt vor Ort um sich selbst ein Bild zu machen und mit Obmann Charly Forstner über die Verleihung und kommende Projekte zu sprechen.

„Seit Jahren arbeitet die Stadt Graz ausgezeichnet mit dem Aktiven Tierschutz zusammen. Die Arche Noah ist eine zentrale Organisation für den Tierschutz in Graz und darüber hinaus. Die offizielle Verleihung des Wappens der Stadt Graz ist mehr als verdient und eine wichtige Wertschätzung für die zahlreichen Mitarbeiter und die freiwilligen Mithelfer!“, so Tierschutzstadtrat und Vizebürgermeister Mario Eustacchio.

Rückfragehinweis:
Büro Bürgermeister-Stellvertreter Mario Eustacchio
Tel.: 0316/872-2056