MARIO Eustacchio
STEHT ZU DEN GRAZERN
  • Verkehr
    Zuwanderung
    Sicherheit

Gedenkinstallationen „63 Jahre danach“ sollen einen neuen Aufstellungsort – den „Österreichischen Skulpturenpark“ – bekommen

Stadtrat Eustacchio: Jochen Gerz Gedenkinstallationen „63 Jahre danach“ sollen einen neuen Aufstellungsort – den
„Österreichischen Skulpturenpark“ – bekommen!
 
Die „Möblierung“ des öffentlichen Stadtraumes mit zeitgenössischen Kunstobjekten, stößt auch an seine formalen Grenzen. Das Grazer Straßenamt war und ist in dieser Frage stets um sachorientierte und sensible Entscheidungen bemüht. Aus Behörden-Sicht ist aber eine weitere Verlängerung der Aktion „63 Jahre danach“ nicht mehr möglich.
veröffentlicht am 01. 07. 2014 von Mario Eustacchio

Moschee- und Minarettbauten dienen nur der Parallelkultur

Moschee- und Minarettbauten dienen der Parallelkultur und verdeutlichen nur den Machtanspruch der Muslime in unserer Heimat!
 
Wenn heute, wie steirische Medien berichteten „zum ersten Mal vom Minarett“ der Grazer Bosniaken-Mosche „zum Gebet gerufen wird“, so ist das für die FPÖ-Graz einmal mehr ein Anlass, allen „interreligiösen Friedensromantikern“ wenig erfreuliche Tatsachen bezüglich der Fundamente des Islams in Erinnerung zu rufen.
veröffentlicht am 30. 06. 2014 von Mario Eustacchio

Vortragsabend zum Thema: "Wirtschaftliche Perspektiven der Grazer Innenstadt"

Am 03.06.2014 luden die FPÖ-Graz-Mitte und der Grazer Abgeordnete zum Nationalrat MMMag. Dr. Axel Kassegger, Bezirksobmann der FPÖ-Innere Stadt, zum Vortragsabend mit dem bekannten Grazer Kunsthändler Mag. Bernd Holasek und dem Vorsitzenden des Wirtschaftsnetzwerkes Graz Erwin Sacher zum Thema der wirtschaftlichen Perspektiven der Grazer Innenstadt.

veröffentlicht am 25. 06. 2014 von FPÖ Graz

Neuer Gemeinderat für die FPÖ Graz

Gemeinderätin Schartel rückt in den Landtag nach, Mag. Rudolf Moser wird Gemeinderat
 
Der Freiheitliche Wahlerfolg bei den vergangenen EU-Wahlen hat auch seine direkten Auswirkungen auf unsere Stadt. Durch das Freiwerden des Landtagsmandates von Dr. Georg Mayer, der bekanntlich in das EU-Parlament eingezogen ist, wird die Grazer Gemeinderätin Andrea-Michaela Schartel nun dieses Mandat im Steiermärkischen Landtag wahrnehmen.
veröffentlicht am 17. 06. 2014 von Armin Sippel